Microdermabrasion

Diamantdermabrasion, Microdermabrasion, Geräte für Mikrodermabrasion

 

Microdermabrasionsgeräte  in der Kosmetik

Mit der Daimant- Microdermabrasion jünger wirken

Die Daimant- Microdermabrasion ist eine effektive Methode, die Haut von Unreinheiten, Verhornungen, Pigmenten und kleinen Fältchen zu befreien. Die Microdermabrasion kommt ursprünglich aus der Medizintechnik. In den 50iger Jahren war das Verfahren nur unter Vollnarkose zu verrichten. Der Heilungsprozess hat sich mit hohem Infektionsrisiko über mehrere Wochen hingezogen. Wegen der zahlreichen Nebenwirkungen wurde die Microdermabrasion technisch weiterentwickelt und kann heute als sanfte, non invasive  Abschleifung der Haut bezeichnet werden.

Welche Formen der Abrasion gibt es?

Mechanische Schleifverfahren gibt es viele. Weltweit werden Microfasertücher, harte Bürsten, Zucker- und Salzkristalle, Meersalz, Kochsalz,Kaffesatz, Sand, Tonerde, Kunststoffpartikel, zerstoßene Pfirsich-, Aprikosenkerne, Ziegenhaarhandschuh usw. verwendet. Die zuverlässigsten Methoden um eine saubere, sterile, kontrollierte Abtragung der Verhornungen und des Narbengeweben zu realisieren, sind die Aquabrasion und die Diamant- Microdermabrasion.


Nachteile verschiedener Dermabrasionsmethoden

Die Salz- Dermabrasion ist aufgrund der hohen Verbrauchsmaterialkosten wenig verbreitet. Hingegen die Kristall-Dermabrasion erfährt nicht nur in Deutschland große Beachtung. Wobei diese Verfahren sehr umstritten ist. Der Peeling -Effekt wird durch Kristallgranulate hervorgerufen. Die Aluminiumoxidkristalle werden wie beim Sandstrahlen mit hohem Druck auf die Haut aufgetragen und mit einem Unterdruck werden die Kristalle abgesaugt.

Es gibt 3 wesentliche Nachteile bei der Kristall- Dermabrasion

Der Kunde sowie die Kosmetikerin, atmen auch bei noch so sorgfältiger Anwendung ungewollt die Microkristalle ein, eine Studie der Gesundheitsgefährdung dieser festen Stoffe für Lunge und Atemsystem ist noch nicht in Auftrag gegeben wurden. Selbst der Arbeitsplatz,
Haaransatz, und umstehende Möbel werden mit dem Staubfilm kontaminiert. Der 2. Nachteil ist die hohe Wartungsintensität. Die abgesaugten und stark verunreinigten Kristallpartikel verbinden sich und verklumpen das separate, abgeschlossene System, sodass diese Geräte mehrmals jährlich zur Wartung an den Hersteller eingeschickt werden müssen. Das verursacht hohe Kosten und Ausfallzeiten. Dermatronics hat die Kristall- Dermabrasion schon seit Jahren aus dem Sortiment genommen. Der 3 Grund sind die wesentlich höheren Kosten an Verbrauchsmaterial ohne entsprechend bessere Wirksamkeit. Die Dermabrasion ist ein technisches Verfahren, welches mit rotierenden Diamantfräsen arbeitet. Bedenklich ist dieses Verfahren aufgrund der hohen Verletzungsgefahr. Mit einem Diamant Microdermabrasion Gerät aus unserem Haus kaufen Sie Qualität, die Ihren Ansprüchen an Effektivität und Zuverlässigkeit gerecht wird.

Vorteile der Microdermabrasionsgeräte von Dermatronics.

•    Leistungsstarke Unterdruckmotoren, für optionelle Nutzung von Saugmassageköpfen zur Ganzkörpermassage
•    Gering Kosten für Verbrauchsmaterial
•    Bei sachgemäßer Nutzung und unter Aspekten der Hygiene- Verordnung, kaum Wartungskosten und Ausfallzeiten
•    Diamant- Microdermabrasion in verschiedenen Geräte -Kombinationen vereint
•    Marketingpaket gratis


Welche Hautprobleme können behandelt werden?

Lange Zeit wurde die Dermabrasion zur Narbenbehandlung im Sinne eines mechanischen Peelings eingesetzt. Inzwischen wird die Technik bei Akne, Lichtschäden, Hautverfärbungen, Dehnungs –und Schwangerschaftsstreifen, grobporiger Haut, Pigmentstörungen, Xerodermie, Hornhautbildung, Hautverdickungen, Verhornungsstörungen erfolgreich eingesetzt. Langfristig ist die Wirkungder täglich angewendeten Pflegeprodukte deutlich verbessert. Durch die Diamant - Microdermabrasionsbehandlung können Wirkstoffe, Hyaluron, Vitamine, Seren tiefer in das Hautgewebe eindringen.
 

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen?

Da mit dem Abtragen der obersten Hornschicht die natürliche Hautbarriere reduziert wurde, ist die Haut empfindlich auf UV-Strahlen, Schweißbildung und Verunreinigung. Eine gute Beratung und Aufklärung ist unabdingbar. Mindestens 5 Tage nach der Microdermabrasionsbehandlung sollte kein Saunabesuch stattfinden. Auf Sonnenbad und Solariumsbesuche muss in den ersten Tagen verzichtet werden. Der Tagespflege sollte ergänzend ein Präparat mit hohem Lichtschutzfaktor verwendet werden.

Unsere Dermatronics Profigeräte werden allen Ansprüchen der Mikrodermabrasion gerecht und bieten Ihnen in Ergänzung mit Mesotherapie, Ultraschall, HF- Stab die Möglichkeit, sehr gute Ergebnisse für Ihre Kunden und Patienten zu erzielen. Mit unseren Geräten für Microdermabrasion kaufen Sie ein hochtechnisches Gerät mit allen Vorzügen der modernen Technik der Daimant- Microdermabrasion.


 


* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier