Polaritrade GmbH

Behandlungsmethoden


Farb-Licht -Therapie

Violett: bei trockener , schuppiger, juckender Haut, Psoriasis. Wirkt ausgleichend, entspannend, beruhigend und hat einen besonderen Effekt während der Meditation.
Blau: bei Rosacea, Ekzemen, Dermatitis, Entspannt beruhigt.
Grün: bei allen akuten Hautproblemen. Gleicht aus, harmonisiert.
Gelb: bei schwachem Hautstoffwechsel. Stärkt das Immunsystem.
Orange: bei empfindlicher Haut, allergischen Reaktionen.

Ihr dermaTRONICS Team!


Faltenlexikon


Falten entstehen mit zunehmendem Alter bei jedem Menschen. Sie lassen das Gesicht müde und unangemessen streng wirken.
Falten lassen sich einerseits nach ihrer Entstehungsart unterscheiden, andererseits kann man sie auch aufgrund ihrer Position im Gesicht oder ihrer Form benennen.
Für jede Faltentiefe und jede Art von Falten gibt es eine passende Behandlungsmethode in der apparativen Kosmetik.

Dynamische Falten= Mimische Falten
Entstehen durch lebhaftes Lachen, zornige Blicke, zusammengekniffene Augen, Ihre Position erstreckt sich über quer über die Stirn, senkrecht zwischen den Augenbrauen in den Augenwinkeln, an der Oberlippe
Aktinische Falten
Faltenbildung wird durch Umwelteinflüsse jahrelange Sonneneinwirkung, sowie durch Solariumbesuche, Austrocknung hervorgerufen. Zumeist Knitterfalten am Hals , Händen, im Gesicht
Statische Falten = Schwerkraft- Falten
Entstehen durch nachlassende Festigkeit der Haut, Halsfalten, Tränensäcke, Hängebäckchen

Knitter- Falten
Oft großflächig an Wangen, Augenbereich und Dekoletté
Marionetten- Falten
An Mundwinkeln und ziehen sich um den Unterkiefer, Ähnlich wie bei einer sprechenden Marionette, abgegrenzt von restlichen Gesicht. Lässt das Gesicht resigniert, traurig wirken.
Mentolabial- Falten
Verlauf vom Mundwinkel zum Kinn, verleiht dem Gesicht einen negativen, traurigen Ausdruck
Nasolabial- Falten
Verlauf von der Nase zu den Mundwinkeln, im Zusammenspiel mit ausgeprägter Mimik
Perioralfalte
Falten zwischen der Nase und den Lippen, entstehen durch mimische Mundbewegungen
Krähenfüße
Strahnenförmige Fältchen an den äußeren Augenwinkeln, Periorbitale Linien
Stirn- Falten
Verlaufen senkrecht oder quer auf der Stirn, mimische Falten, durch Muskelkontraktion bei Zorn, Sorgen oder Konzentration
Glabella- Falten
Senkrechte Falte zwischen den Augenbrauen, bekannt als Zornesfalte, entsteht durch häufiges Zusammenziehen der Augenbrauen bei starken Emotionen. Lässt das Gesicht ernst und streng wirken.
Bunny Lines
Liegt zwischen Nasenwurzel und Nasenrücken, entstehen beim Grinsen oder Lachen

Ihr dermaTRONICS Team!
 

Behandlungsmethode Micro-Needling


Das minimal invasive Behandlungskonzept des Micro- Needling dient der Verbesserung des Hautbildes und der Hautbeschaffenheit. Die Anwendung kann im Kosmetikinstitut erfolgen, sowie zur Heimpflege eingesetzt werden.
Es handelt sich dabei um einen Stempel mit mikrofeinen Nadeln, die die obersten Hautschichten, die Hornschicht perforieren.
Die Anwendung führt zu vielen kleinsten punktförmigen Einstichen in die Haut, dadurch wird die Regenrationsfähigkeit stimuliert.
Zellen setzen unmittelbar nach der Behandlung Wachstumsfaktoren frei und
der Selbstheilungsprozess wird in Gang gesetzt.
Die Produktion von Collagen, Elastinfasern und Hyaluronsäure wird stimuliert.

Indikation
o Falten
o Narben
o Pigmentstörungen
o Hautunreinheiten
o Cellulite
o Dehnungsstreifen, Schwangerschaftsstreifen
o eingesunkene Aknenarben
o Anti Aging
o müde, welke Haut
o Raucherhaut
o Schlaffes Bindegewebe
o kosmetische Behandlung

Durchführung der Behandlung
o Fotodokumentation des Ausgangsbefundes ist von Vorteil
o die zu behandelnde Region reinigen und desinfizieren
o der Einsatz von Anästhesie Creme (Einwirkzeit beachten) sorgt für Schmerzfreiheit
o ohne abzusetzen, mehrmals über die zu behandelnde Region schieben

Einsatzgebiete
o Gesicht
o Hals
o Dekolleté
o Hände
o Bauch
o Oberschenkel
o Arme


Behandlungsdauer
je nach Ausdehnung der Behandlungsregion, dauert eine Behandlung ca. 20 bis 30 Minuten

Behandlungserfolg
Zeigt sich schon nach der 1. Behandlung
Wirkungsvoller sind Intensivbehandlungen von 4-6 Sitzungen
Zwei bis vier Behandlungen im Abstand von mindestens 8 bis 10 Wochen sind notwendig, um bei Aknenarben ein optimales Ergebnis zu erreichen.
Auffrischungsbehandlungen sind nötig.

Heilungsphase nach dem Micro- Needling
Dauert max. 1 Tag,
die Zellerneuerung ist aber ein Prozess der erst nach mehreren Wochen abgeschlossen ist.

Behandlungsabstand
Mindestens 4 Wochen

Wirkung
o Normalisierung der Blutzirkulation
o Stimulation der Collagen- und Elastinfasern
o Verbesserung der Hautstruktur
o Aktivierung Regenerationskräfte der Bindegewebszellen
o Lockerung verhärteter Strukturen
o Narben gleichen sich dem umliegendem Hautniveau und der Pigmentierung an
o Regulierung der Talgproduktion

Was passiert in der Haut?
Die Micro- Needling- Behandlung führt zu kleinsten Einstichen in die Haut. Das Eindringen der vielen Micronadeln in die Haut wird von den Nervenrezeptoren als Reiz wahrgenommen. Dieser wird in Form von elektrischen Signalen an die Hautzellen weitergegeben.
Durch diese Zellinformationen wird eine Verkettung von Regenerationsprozessen in Gang gesetzt.
Unter anderem werden Wachstumssignale an allgemeine Zellen weitergeleitet, wie Sie zur Wundheilung eingesetzt werden. Es kommt zur Teilung von Zellen mit unterschiedlichen Aufgaben.
Dabei werden verhärtete Strukturen gelockert, die Haut wird in der Tiefe gereizt und verstärkt durchblutet.
Es werden zahlreiche Botenstoffe freigesetzt, die andere Zellen ins Wundgebiet locken.
Die weißen Blutkörperchen bauen zerstörtes Gewebe ab und stimulieren den Aufbau neuen Gewebes durch Bindegewebszellen, die auch neues Collagen und elastische Fasern bilden.
Ein dynamischer, mehrstufiger und regenerativer Prozess der Wundheilung wird in Gang gesetzt.
Koordiniert wird der Wundheilungsprozess durch Wachstumsfaktoren.
Zusätzlich wird die Durchlässigkeit der Epidermis für aufgetragene Pflegeprodukte so auch Collagenserum, Hyaluronsäure und Fruchtsäure gesteigert.

Nach der Behandlung
o die Haut kühlen und reinigen
o Rötung kann einige Tage anhalten
o Infektionsrisiko ist bei Sterilen Micro- Needling sehr gering , Einstiche verschließen sich nach ganz kurzer Zeit
Spürbar bei der Behandlung ist ein leichtes Kribbeln.
Nach der Behandlung ist eine Rötung des behandelten Areals bis zu 2 Tagen möglich.
Das Infektionsrisiko ist minimal, da sich die entstandenen Einstiche in der obersten Hautschicht bereits nach wenigen Minuten wieder schließen.

Ihr dermaTRONICS Team!
 

Diamant Microdermabrasion

Im Alltag ist die Haut vielen Belastungen ausgesetzt, die Ihre Spuren an der Oberfläche hinterlassen.
Dank der Selbstheilungsprozesse unserer Haut werden unter der sichtbaren Oberfläche der alten Haut neue Zellen gebildet.

Die Hautoberfläche wird mit Diamant Schleifköpfen in Form eines Peelings gereinigt. Abgestorbene Zellen und Hornschichten der Epidermis werden schmerzfrei und unblutig abgetragen und zugleich abgesaugt.
Das Gewebe wird zugleich gelockert, entspannt und der Lymphfluss wird aktiviert.

Entsprechende Wirkstoffe werden im Anschluss mittels Ultraschall in tiefe Hautschichten eingearbeitet und normalisiert die Zellbildung und Zellteilung in der Zellmatrix.
Die Methode der Microdermabrasion ermöglicht eine Vielzahl von Gesichts- und Körperbehandlungen und damit effektive Bekämpfung zahlreicher Hautprobleme.
Dieses Peeling System ist sanft, schmerzfrei und langsam gut kontrollierbar und unblutig.

Ziel der Microdermabrasionsbehandlung
o Vorzeitige Hautalterung stoppen
o Verjüngungsprozess einleiten

Vorteile
o gute Verträglichkeit der Behandlung
o keine Nebenwirkungen ( gegebenenfalls leichte Hautreizungen direkt nach der Behandlung)
o beliebige Wiederholung der Behandlungen
o jede Behandlung führt zu einer dauerhaften Verbesserung des Hautbildes


Wirkung
o Anti Aging Effekt
o Glättung von Krähenfüßchen und Falten
o Zellerneuerung und Hautverjüngung ( Haut wird elastischer, glatter und weicher)
o Beschleunigung der Lymphzirkulation
o Durchblutungsförderung, Stoffwechselförderung
o Förderung der Kollagen- und Elastinbildung
o Verbesserung der Hautelastizität, Hautstruktur
o verstärkte Neubildung frischer und gesunder Hautzellen
o Regeneration und Wiederherstellung einer intakte Haut
o Verminderung sämtlicher Hautprobleme Reduktion von Aknenarben
o Präzise regulierbare und damit kontrollierbare Abtragung der obersten Hautschicht


Methode
o Effizient, schmerzfrei und schonend
o Keine chemischen Substanzen erforderlich
o Nichtchirurgische Behandlungsmethode, keine Lokalanästhesie erforderlich
o Verbesserte Aufnahme von Wirkstoffen
o Ideale Vorbereitung für nachfolgende Beauty- Behandlungen
o Sehr kurze Erholungszeit erforderlich


Allgemeine Anwendungsbereiche
Hautbildverbesserung bei fahler, fettiger und rauher Haut
Behandlung von Gesicht, Hals, Dekolleté und Körper, sowie für jede Hautfarbe
und jeden Hauttyp


Anti-Aging Behandlung
o Falten

o Fältchen
o Hautstraffung
o Krähenfüßchen
o Gesichtspeeling
o Hautverjüngung


Das präzise, regulierbare und damit kontrollierbare Abtragen der Haut führt zu einer sichtbaren Besserung des Hautbildes. Die neu gebildeten jungen Zellen dringen an die Hautoberfläche und verdrängen nach und nach das alte Zellmaterial. Hautverjüngung durch Anregung der körpereigenen Kollagen- und Elastinproduktion. Erneuerung und Straffung des Gewebes


Photo-Aging
o Hautschäden durch Sonneneinstrahlung, erhöhte Sonnenexposition


Narbenbehandlung
o Aknenarben
o Unfallnarben
o Keloidnarben ( dicke, wulstige, schmerzende, juckende Stränge)
o Pockennarben
o Operationsnarben
o Verbrennungsnarben
o Sonstige Narben


Striaebehandlung
o Pubertätsstreifen
o Dehnungsstreifen
o Schwangerschaftsstreifen

Hautfleckenbehandlung
o Altersflecken
o Pigmentflecken (Hyperpigmentierung, Pigmentstörungen

Tätowierungen
Tätowierungen sind nur bedingt behandlungsfähig, da die verwendeten Farbpigmente meist sehr tief in der Haut liegen. Diese Pigmente können von der Mikroabrasion nur erfasst werden, wenn sie an der Hautoberfläche liegen.

Bei folgenden Hautveränderungen ist von einer Behandlung abzusehen!
o Warzen
o Leberflecken
o Muttermale
o Krankhafte und entzündliche Hautzustände
o Frische Narben und Wunden
o Bakterielle und virale Infekte
o Verdächtige Hautveränderungen
o bösartige Gewebeveränderungen

Nicht behandelt werden
o Augen,
o Schleimhäute,
o Genitalien

Prinzipiell ist die Mikrodermabrasion für alle Hauttypen geeignet. Dennoch bestehen Kontraindikationen, die Sie unbedingt beachten sollten.
Vor jeder Behandlung Ihres Kunden muss ein ausführliches Beratungs- und Anamnesegespräch geführt werden um Behandlungsfehler zu vermeiden.


Kontraindikation
o Herpes
o Rosazea ( Rötung , erweiterte Äderchen, Schwellungen, Pickel im Gesicht)
o Krebs
o Tumore
o Neurodermitis
o Psoriasis ( Schuppenflechte)

Bitte erfragen Sie vor Behandlungsbeginn auch die Medikamenteneinnahme Ihrer Kunde.
Bei der Einnahme von Anti-Akne-Medikamente oder Cortison gibt es Einschränkungen in der kosmetischen Behandlung. Sollten Sie sich im Einzelfall nicht sicher sein, dann nehmen Sie Rücksprache mit einem Dermatologen.

Ihr dermaTRONICS Team





Ultraschall Behandlungen

Ultraschall Behandlungen finden in kosmetischen und therapeutischen Bereichen eine immer breitere Anwendung.
Mit Ultraschall Frequenzen ist ein vordringen in tiefere Hautschichten möglich.
Diese Frequenzen sind für das menschliche Ohr nicht mehr hörbar.
Ultraschallwellen werden mit Hilfe eines Generators erzeugt. Durch die Schwingplatte am Schallkopf wird elektrische Hochfrequenz in mechanische Energie umgewandelt.

Wirkungsweisen abhängig von:

Beschallungsmodus: Dauerschall, Impulsschall
Beschallungszeit elektronisch einstellbar
Schallgeschwindigkeit
Parameterfrequenz: stufenlos elektronisch einstellbar
Intensität, stufenlose elektronische Einstellung
Beschaffenheit der Hautpartie
Gewebestärke


Komplexe Wirkung besteht aus:
Thermischer Komponente, diese bewirkt:

Steigerung der Durchblutung
Erhöhung der Stoffwechselaktivität
Verstärkung des Lymphflusses

Mechanischer Komponente, diese bewirkt:

Veränderung der Organisation epidermaler Strukturen
Beschleunigung des Lymphflusses
Aktivierung des Stoffwechsels ( Kollagensynthese)
Erhöhung der Membrandurchlässigkeit
Steigerung des Molekulartransports

Chemischer Komponente, diese bewirkt:

Steigerung der ATP - Synthese
Senkung des ph Wertes
Reorganisation von Kollagenstrukturen

Behandlungsmodus Permanentschall:
Bei gleichbleibender Intensität werden Schallwellen kontinuierlich abgegeben.
Durch die entstehende Tiefenwärme steht der thermische Effekt bei diesem Modus im Vordergrund.

Behandlungsmodus Impulsschall:
Bei gleichbleibender Intensität mit Unterbrechung, rhythmisch abgegebene Schallwellen.
Bei diesem Modus steht der mechanisch- chemische Effekt mit Erhöhung der Membrandurchlässigkeit und Steigerung des Molekulartransports im Vordergund.

Behandlungdauer:
Die reine Ultraschallbehandlung dauert zwischen 10 - 30 Minuten und kann 2mal wöchendlich durchgeführt werden.

Ziel der Anwendung:
Die Lymphe aunzuregen und die Aufnahmerate der Wirkstoffe zu erhöhen.
Den Abtransport von Schlacke im Gewebe anregen.

Reaktionen:
Durch Schwingungen entsteht Reibung, durch die wiederum Wärme entsteht, das löst ein Wohlbefinden bei Ihrem Kunden aus.
Durch die Mikromassage im Gewebe erweitern sich die Gefäße, das führt zur stärkeren Durchblutung.
Der Stoffwechsel wird angeregt, der Lymphfluss wird begünstigt, die Haut entschlackt.
Die Wasserverteilung des Bindegewebes verbessert sich, die Haut wirkt praller.
Produktion der Bindegewebsfasern Elastin und Kollagen werden angeregt, welche die Elastizität und Zugfestigkeit der Haut bestimmen, daraus resultieren höhere Spannkraft und Faltenminderung.
Die Haut wird gestrafft und revitalisiert. Abgelagerte Stoffwechselprodukte werden aus dem Gewebe gelöst und entfernt.

Behandlungen folgender Hautprobleme:

Akne
Müde Haut
Falten
athrophische Haut
Narben ( OP Narben, z B. Schilddrüse, Verbrennungsnarben)
Cellulite
Couperose ( Rötungen, erweiterte Gefäße im Gesicht)
Pigmentflecken
Fettpolster ( Reiterhosen)
Bindegewebsschwäche
Schwangerschaftsstreifen ( Striae)
Muskulärer Verspannung


Narbenbehandlung:

Aufweichung und Glättung des Narbengewebes
Angleichung an das Hautniveau
Farbangleichung an das umliegende Gewebe
Verbesserung von Missempfindungen und Berührungsempfindlichkeiten
Verbesserung der Feuchtigkeitsversorgung bis in tiefer Hautschichten

Kontraindikation:

Schwangerschaft
Herzschrittmacher
Hautkrebs
geschädigte Haut
offene Wunden
Tumore
Durchblutungsstörungen
Blutgerinnungsstörungen
Thrombose
Epilepsie
Fieber

Nicht behandelt werden:

Genitalien
Augenlider, Augenbereich
Keimdrüsen
Schilddrüsen
Rückenmark


Stabilisierungsbehandlungen:


Eine Verschlechterung des Hautbildes nach den ersten Behandlungen ist möglich und sogar von Vorteil, da sich die Unterlagerungen aus tiefen Hautschichten lösen.
Nach abgeklungener Akne empfiehlt es sich eventuell eine Narbenbehandlung durchzuführen.

Je nach Hautbild und Behandlungsablauf könne Sie eine Packung, eine Maske oder die Abschlusspflege anschließen.


Ihr dermaTRONICS Team



 

 

 

 

 Zurück

 Newsletter-Anmeldung: 
Polaritrade GmbH © 2017